Brand in Dornbirn

Eine brennende Kerze auf einer Holzkommode hat am 03.09.13 am Nachmittag gegen 16:30 Uhr einen Brand in einer Wohnung in Dornbirn verursacht. Der Schaden ist erheblich, verletzt wurde niemand.

Am Nachmittag hatte ein 10jähriger Bub auf einer Holzkommode eine Kerze angezündet, ohne dass es jemand bemerkte. Mutter und Kind verließen wenig später die Wohnung und erst der Nachbar bemerkte später Rauch im Bereich der Nachbarwohnung.

Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand im umliegenden Bereich der Kommode rasch löschen, trotzdem entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Quelle: Polizeiinspektion Dornbirn