Brand in Mehrparteienhaus in Götzis

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.9.2017, gegen 19.15 Uhr bemerkten Hausbewohner eines Mehrparteienhauses in Götzis, Kirlastraße, dass Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoß stieg und verständigten die freiw. Feuerwehr Götzis. Diese konnte in den Räumlichkeiten des 1. Stock einen Brand rasch löschen. Ermittlungen ergaben, dass sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches lediglich die vier zwischen 7 und 4 Jahre alten Kinder der Bewohner in der Nähe aufgehalten hatten. In unmittelbarer Nähe des Brandausbruchsortes konnte ein Feuerzeug aufgefunden werden. Es besteht der Verdacht, dass die strafunmündigen Kinder den Brand verursacht haben. Durch das Feuer wurde ein Regenschirm sowie Kunststoffblumen und zwei Spanplatten an der Decke beschädigt. Die im Wohnobjekt wohnenden insgesamt 29 Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt. Die Schadenhöhe ist eher gering.
PI Götzis – Tel. 059133 8157 100