Mehrere Sachbeschädigungen in Bludenz – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Vier bislang unbekannte Jugendliche randalierten in der Nacht auf den 28.11.2017 (gegen Mitternacht) im Bereich mehrerer Schulen in Bludenz. Bei der Volkschule Bludenz Mitte in der St. Peterstraße 1 wurde die Wettersäule sowie ein Ampelknopf der dortigen Fußgängerampel beschädigt. Zudem wurde ein Plakat an einem Baustellengitter angezündet, das von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Der Eingangsbereich der Mittelschule Bludenz, Schillerstraße 6, sowie Bereiche der Tourismusschulen Bludenz wurden mit einem Spray mit verschiedenen Schriftzügen besprüht. In der Schillerstraße wurden mehrere Verkehrstafeln aus der Verankerung genommen und Müllcontainer umgeworfen.
Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zu den Taten geben können, sich bei der Polizeiinspektion Bludenz zu melden.