Tödlicher Verkehrsunfall in Feldkirch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 23.11.2017, gegen 05.55 Uhr lenkte ein 38-jähriger Mann aus Rankweil seinen PKW auf der Klosterstraße in Feldkirch in Richtung Königshofstraße. Er saß allein im Fahrzeug. Im Kurvenbereich auf Höhe Hausnr 22 dürfte er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und den Gehsteig. Anschließend kollidierte er mit einer Straßenlaterne, mit einem geparkten PKW und einem Fernseh- und Stromverteilerkasten. Schlussendlich prallte er mit seinem PKW frontal gegen ein Stallgebäude. Durch den Aufprall erlitt der Lenker tödliche Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Feldkirch zu melden.
Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at