Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Feldkirch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.11.2017, um 01:15 Uhr ereignete sich in Feldkirch, auf der Kreuzung Reichsstraße (L190)/Wohlwendstraße ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 20jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw von der benachrangten Wohlwendstraße in den Kreuzungsbereich ein. Zur gleichen Zeit fuhr eine 28jährige Pkw-Lenkerin auf der Reichsstraße Richtung Rankweil. Die Ampelanlage der Kreuzung befand sich zum Unfallzeitpunkt auf „Gelb blinkend“. Es kam zu einer rechtwinkligen Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der beide Fahrzeuglenker und zwei weitere PKW-Insassen unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Verletzten wurden mit der Rettung ins LKH Feldkirch sowie ins LKH Hohenems eingeliefert. Die durchgeführten Alkotests verliefen negativ (0,00 mg/l).

Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150