Verkehrsunfall in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein stark alkoholisierter 37-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 16.03.2018 um 03.25 Uhr auf der L202 in Bregenz in Richtung Hard. Auf Höhe des Bahnhofs Bregenz verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Ampelanlage. Der Lenker verletzte sich dabei leicht. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Ein Alko-Test verlief positiv. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Ampelanlage wurde erheblich beschädigt
Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120