Arbeitsunfall in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 50-jähriger Arbeiter ging am 23.04.2018 um 15.25 Uhr auf einer Baustelle in der Römerstraße seiner Arbeit nach. Dabei stieg er auf eine an einer Wand angelehnte Schalungsplatte aus Metall, worauf diese in Richtung des Arbeiters kippte. Der 50-Jährige wurde von der umfallenden Platte (ca. 100-150 kg schwer) getroffen und kam unter der Platte am Boden zu liegen. Der Mann musste mit Verletzungen im Brustbereich ins LKH Bregenz eingeliefert werden. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.
Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120