WIDERRUF – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall (mit E-Bike) in Lustenau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Der ua. Pressebericht mit Zeugenaufruf wird widerrufen, da sich der verantwortliche Lenker bei der Polizei gemeldet hat.

Pressebericht Nr. 1786 vom 14.04.2018, 22:08 Uhr:
Am 14.04.2018 gegen 18:15 Uhr kam ein 79-jähriger, in Dornbirn wohnhafter E-Bike-Fahrer in Lustenau auf der Forststraße, Höhe Hausnr 52, vermutlich aufgrund eines ausparkenden blauen Kleinbusses zu Sturz. Nachdem er dem Kleinbusfahrer mitgeteilt habe, dass alles in Ordnung sei, setzte dieser die Fahrt fort. Der E-Bikefahrer schob sein Fahrrad weiter. Der stark humpelnde 79-jährige wurde er von Passanten angesprochen und folglich mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Der Lenker des blauen Kleinbusses, sowie allfällige Zeugen werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Lustenau (059133/8144) in Verbindung zu setzen.