Feldkirch: PKW gegen Hauswand

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Heute gegen, 14:20 Uhr beabsichtige ein 81-jähriger PKW-Lenker sein Fahrzeug hinter einem Wohnhaus in Feldkirch-Tosters abzustellen. Als er über eine leicht bergabführende Wiese fuhr, verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei lenkte er den PKW durch ein hölzernes Gartenhäuschen und in weiterer Folge über die direkt hinter dem Gartenhäuschen befindliche steil abfallende Böschung. Der PKW kam anschließend an der Hausfassade des Nachbarhauses zum Stillstand. Es wurden keine Personen verletzt. Das Gartenhäuschen sowie die Hausfassade wurden stark beschädigt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug konnte durch den Abschleppdienst mit Unterstützung der Feuerwehr Tosters aus dem unzugänglichen Gelände geborgen werden. Die Feuerwehr Tosters war mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen, der Samariterbund mit 3 Mann, die Stadtpolizei und die Polizeiinspektion Feldkirch mit jeweils 2 Mann im Einsatz.
Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150