Raub in Dornbirn – Beschuldigter festgenommen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 20-jähriger, in Lustenau wohnhafter somalischer Asylwerber begab sich am 20.06.2018 gegen 02:40 Uhr zu einer 82-jährigen Frau, die sich vor ihrer Haustüre in Dornbirn aufhielt. Folglich erfasste der vorerst Unbekannte die betagte Frau, schüttelte sie und ergriff ihre Handtasche. Trotz aktiver Gegenwehr der betagten Frau gelang es ihm, die Tasche wegzureißen und in Richtung Innenstadt zu flüchten. In der Tasche befand sich unter anderem ein geringer Bargeldbetrag. Das Opfer wurde durch den Angriff leicht verletzt und musste im KH Dornbirn ambulant behandelt werden. Die Sofortfahndung verlief nach kurzer Zeit erfolgreich. Der Beschuldigte konnte von Beamten der Polizeiinspektion Dornbirn festgenommen werden. Er wird nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch am 21.06.2018 in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140