Verkehrsunfall in Bludenz – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 20-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 30.05.2018 um 17.25 Uhr auf der Werdenbergerstraße (L190) in Fahrtrichtung Bludenz. Kurz vor dem Kreuzungsbereich Werdenbergerstraße – Am Tobel bremste eine vor ihm fahrende Pkw-Lenkerin (VW Polo oder Golf, helle Farbe) ihr Fahrzeug abrupt ab um nach links in die Straße Am Tobel einzubiegen. Der 20-Jährige konnte nach einer starken Notbremsung sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand bringen, ein nachfolgender 20-jähriger Motorradlenker fuhr in der Folge auf den Pkw auf, kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Pkw-Lenkerin, welche den Vorfall evtl. nicht bemerkt hat, wird ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bludenz in Verbindung zu setzen. Ebenso werden allfällige Zeugen gesucht.
Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100