Verkehrsunfall mit Verletzung in Lustenau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 04.07.2018 gegen 04.45 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann auf der L203, Hohenemser Straße, von Lustenau in Richtung Hohenems. Zur gleichen Zeit fuhr ein 39-jähriger mit seinem PKW auf der Gegenfahrbahn in Richtung Lustenau. Auf Höhe Straßenkilometer 6,9 geriet der 22-jährige Mann mit seinem PKW aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte in weiterer Folge frontal mit dem entgegenkommenden PKW des 39-jährigen Mannes.
Beide Beteiligten erlitten durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades, sie wurden mit Rettungswägen in das Landeskrankenhaus Bregenz und das Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. An beiden PKW entstand Totalschaden, sie wurden durch den ÖAMTC abtransportiert. Insgesamt waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr mit 25 Personen und die Rettung mit zwei Notärzten vor Ort.

Polizeiinspektion Lustenau, Tel. +43 (0) 59 133 8144