Mopedunfall in Götzis

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 14-jähriger Mopedfahrer fuhr am 15.09.2018 um 18.55 Uhr mit dem Moped seiner Schwester in Götzis auf der L 190 von Hohenems kommend in Richtung Koblach. Auf Höhe St-Ulrich-Straße in Götzis musste der Lenker aufgrund einer roten Ampel anhalten. Dabei rutsche das Vorderrad des Mopeds weg und der 14-Jährige und sein Beifahrer kamen zu Sturz. Beide zogen sich dabei Hautabschürfungen zu. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.
Polizeiinspektion Götzis, Tel. +43 (0) 59 133 8157