Verkehrsunfall in Lustenau – zeitweise Sperre der L41

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 07.07.2020 gegen 17.15 Uhr fuhr ein 69 jähriger Mann mit einem PKW samt Wohnanhänger in Lustenau auf der Zellgasse (L41) in Richtung Lustenau Ortszentrum. Der Wohnanhänger rutschte auf dem Fahrbahnbankett ab und blieb im daneben verlaufenden Bachbett liegen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die FW Lustenau konnte den Wohnanhänger bergen und dadurch war die Zellgasse von 17.20 – 19.30 für den gesamten Verkehr gesperrt.
Polizeiinspektion Lustenau, Tel. +43 (0) 59 133 8144